Am 15. und 16. Mai 2017 fand in der Gläser­nen Man­u­fak­tur Dres­den die Next Dri­ve statt. Im Fokus des zweitägi­gen Kon­gress­es stand das The­ma „Neue Dimen­sion der Mobil­ität“ und disku­tiert wur­den Ansätze die Mobil­itätswirtschaft der Zukun­ft zu gestal­ten. Dazu hat­te das säch­sis­che Staatsmin­is­teri­um für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr sämtliche Key­play­er aus Wirtschaft, Wis­senschaft und Poli­tik ein­ge­laden.

Eröffnung der Next Drive durch Rommy Arndt

Eröff­nung der Next Dri­ve durch Rom­my Arndt

Der Kongress stellte für das Fach­pub­likum ein gut struk­turi­ertes und sehr infor­ma­tives Rah­men­pro­gramm bere­it. Begleit­et von etlichen Impulsvorträ­gen zu aktuellen und hoch brisan­ten Fragestel­lun­gen aus den Bere­ichen Elek­tro­mo­bil­ität und Future Mobil­i­ty, kon­nten die Teil­nehmer ver­schiedene Ses­sions unter­schiedlich­er The­men auswählen. Zur Auswahl stand Elek­tro­mo­bil­ität, Share­con­o­my und Dig­i­tal­isierung. Mehr Infor­ma­tio­nen zu Ref­er­enten und The­men sind der Home­page der Next Dri­ve zu ent­nehmen.

Dirk im Gespräch — Bild: EUROFORUM live

Im Rah­men der Next Dri­ve hat­ten etablierte Unternehmen aus Sach­sen die Möglichkeit an Präsen­ta­tion­sstän­den die Gäste zu informieren. Darüber hin­aus wählte die Wirtschafts­förderung Sach­sen 10 Star­tups aus Sach­sen aus, die eben­falls eine kleine Präsen­ta­tions­fläche direkt neben dem Ver­anstal­tungssaal beka­men. Neben Carl und Car­la und Geospin, die im Juni in den Volk­swa­gen Busi­ness Incu­ba­tor einziehen wer­den, wur­den NOVUM, Pen­dix und weit­ere aus­gewählt. Wir hat­ten die Ehre einen der begehrten Plätze zu ergat­tern und hat­ten somit die Möglichkeit im Rah­men der Next Dri­ve das Fach­pub­likum von unser­er Lösung zu begeis­tern. Wir führten inter­es­sante Gespräche und haben einen tiefen Ein­blick in aktuelle und zukün­ftige Her­aus­forderun­gen im Bere­ich Mobil­ität bekom­men.

An dieser Stelle möcht­en wir uns noch ein­mal aus­drück­lich bei der Wirtschafts­förderung Sach­sen bedanken, die es uns ermöglicht hat an dem Kongress teilzunehmen und dort Cyface präsen­tieren zu kön­nen.