Wir machen Fahrzeuge zu Datenlieferanten

 Ser­vice für Forschung­sein­rich­tun­gen und Insti­tu­tio­nen

Wir machen Fahrzeuge zu Datenlieferanten

 Ser­vice für Forschung­sein­rich­tun­gen und Insti­tu­tio­nen

Soft­ware zur Erfas­sung von Straßen- und Verkehrs­dat­en

Wir bieten unsere Leis­tun­gen Forschung­sein­rich­tun­gen und öffentlichen Insti­tu­tio­nen ver­schieden­er Branchen an. Sie pla­nen ein Forschungsvorhaben oder Befahrung­spro­jekt Ihnen fehlen aber Soft­ware und Exper­tise? Gerne stellen wir Ihnen Know-how und Soft­ware zur Ver­fü­gung oder entwick­eln gemein­sam mit Ihnen weit­ere Lösun­gen. Ver­schaf­fen Sie sich einen Überblick über aktuelle Pro­jek­te damit Sie einen besseren Ein­druck von den Ein­satzmöglichkeit­en unser­er Lösun­gen bekom­men.

Pro­jek­teKon­takt

Software zur Erfassung von Straßen- und Verkehrsdaten

Wir bieten unsere Leis­tun­gen Forschung­sein­rich­tun­gen und öffentlichen Insti­tu­tio­nen ver­schieden­er Branchen an. Sie pla­nen ein Forschungsvorhaben oder Befahrung­spro­jekt Ihnen fehlen aber Soft­ware und Exper­tise? Gerne stellen wir Ihnen Know-how und Soft­ware zur Ver­fü­gung oder entwick­eln gemein­sam mit Ihnen weit­ere Lösun­gen. Ver­schaf­fen Sie sich einen Überblick über aktuelle Pro­jek­te damit Sie einen besseren Ein­druck von den Ein­satzmöglichkeit­en unser­er Lösun­gen bekom­men.

Smart Traffic Data

Die von uns entwick­elte Cyface App sowie Sen­sor­box zeich­nen während ein­er Fahrt Erschüt­terun­gen und die zurück­gelegte Strecke auf. Mit­tels GPS-Sig­nal und Zeit­stem­pel kann eine Fahrt und das Ober­flächen­pro­fil exakt nachvol­l­zo­gen wer­den. Neben der gefahre­nen Route kön­nen auch weit­ere wichtige Infor­ma­tio­nen extrahiert wer­den. Mit Zunahme der Nutzerzahl und der Daten­menge kön­nen Aus­sagen über das Verkehrsaufkom­men und den Verkehrs­fluss getrof­fen wer­den und darüber hin­aus auch Gefahren­stellen erkan­nt wer­den.

E

Straßenzustandsdaten

Die Fahrbah­n­qual­ität eines Strecken­net­zes wird anhand ein­er 4-stu­fi­gen Skala ein­ge­ord­net und dargestellt: blau=sehr gut; grün=gut; geld=mäßig; rot=schlecht.

E

Verkehrsdichte

In ein­er Heatmap wer­den die zurück­gelegten Streck­en visu­al­isiert, wobei häu­fig ver­wen­dete Abschnitte her­vorge­hoben wer­den.
E

Fahrtenbuch

Ein dig­i­tales Fahrten­buch doku­men­tiert Strecke und Dauer der einzel­nen Fahrten.

Smart Traffic Data

Die von uns entwick­elte Cyface App sowie Sen­sor­box zeich­nen während ein­er Fahrt Erschüt­terun­gen und die zurück­gelegte Strecke auf. Mit­tels GPS-Sig­nal und Zeit­stem­pel kann eine Fahrt und das Ober­flächen­pro­fil exakt nachvol­l­zo­gen wer­den. Neben der gefahre­nen Route kön­nen auch weit­ere wichtige Infor­ma­tio­nen extrahiert wer­den. Mit Zunahme der Nutzerzahl und der Daten­menge kön­nen Aus­sagen über das Verkehrsaufkom­men und den Verkehrs­fluss getrof­fen wer­den und darüber hin­aus auch Gefahren­stellen erkan­nt wer­den.

E

Straßenzustandsdaten

Die Fahrbah­n­qual­ität eines Strecken­net­zes wird anhand ein­er 4-stu­fi­gen Skala ein­ge­ord­net und dargestellt: blau=sehr gut; grün=gut; geld=mäßig; rot=schlecht.

E

Verkehrsdichte

In ein­er Heatmap wer­den die zurück­gelegten Streck­en visu­al­isiert, wobei häu­fig ver­wen­dete Abschnitte her­vorge­hoben wer­den.
E

Fahrtenbuch

Ein dig­i­tales Fahrten­buch doku­men­tiert Strecke und Dauer der einzel­nen Fahrten.

Funktionalität

Vorteile

u

Anonymität

Keine Aufze­ich­nung von
per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en und voll­ständi­gen Bewe­gung­spro­filen.

Nutzungsrechte

Sie erhal­ten exk­lu­sive
Nutzungsrechte und kön­nen selb­st entschei­den was mit
den Dat­en geschieht.

Datenerfassung

Aufze­ich­nung von GPS- und Erschüt­terungs­dat­en und Verknüp­fung mit einem Zeit­stem­pel.

Z

Flexibilität

Die Soft­ware und Server­struk­tur wird an Ihre indi­vidu­ellen Anforderun­gen angepasst.

Schnell

Bere­it­stel­lung der aus­gew­erteten Dat­en inner­halb von Stun­den bzw. weni­gen Tagen.

~

Datensicherheit

Daten­sicherung auf Servern in Deutsch­land, um höch­sten Sicher­heits-ansprüchen
zu genü­gen.

Kameramodus

Aufze­ich­nung geo­ref­eren­ziert­er Einzel­bilder oder Videos option­al möglich.

Datenexport

Daten­ex­port direkt aus der Daten­bank  mit eigen­em Zugang möglich (CSV, Shape­file).

Leistungen im Überblick

Sie pla­nen ein Forschung­spro­jekt und wür­den gerne unsere Tech­nolo­gie ein­set­zen? — Kein Prob­lem! Wir erstellen Ihnen gerne ein indi­vidu­elles Ange­bot zugeschnit­ten auf Ihr Vorhaben. Dabei gehen wir auf Ihren beson­deren Her­aus­forderun­gen ein und nehmen Anpas­sun­gen vor:

Software zur Datenerfassung

Mit unser­er Tech­nolo­gie wer­den Fahrzeuge zu Daten­liefer­an­ten. Teilen Sie uns mit wie viele Nutzer in Ihrem Pro­jekt Dat­en liefern sollen und welche Hard­ware zum Ein­satz kommt.

SDK-Integration

Sie wollen Ihre beste­hende mobile App­lika­tion nutzen? — Kein Prob­lem! Unser SDK kann prob­lem­los in Ihre Anwen­dung inte­gri­ert wer­den, sodass diese diese durch unsere Tech­nolo­gie erweit­ert wird.

Server

Sie haben bere­its eine geeignete Server­struk­tur? — Pri­ma! Anderen­falls stellen wir Ihnen gerne Serv­er zur eige­nen Nutzung zur Ver­fü­gung.

Anwendungsbezogene Auswertung Ihrer Daten

Wir werten die von Ihnen aufgeze­ich­neten Verkehrs­dat­en aus und führen ver­schiedene Analy­sen durch. Die Aus­gabe der Dat­en erfol­gt als Shape­file, im Web­por­tal oder direkt aus ein­er Daten­bank.

Nutzungsrechte der Daten

Die Nutzungsrechte der Dat­en wer­den vor jedem Pro­jekt indi­vidu­ell abges­timmt. Mögliche Alter­na­tiv­en der Weit­er­ver­wen­dung haben Ein­fluss auf die ange­bote­nen Kon­di­tio­nen.

Kontaktieren Sie uns!

Ihr Ansprech­part­ner

Dirk Ack­n­er

Mail: dirk.ackner@cyface.de
Tele­fon: 0351 481 877 30

Projekte

RadVerS

Pro­jek­tbeschrei­bung:
Mit Smart­phones gener­ierte Ver­hal­tens-dat­en im Verkehr, Dif­feren­zierung unter­schiedlich­er Radfahrergrup­pen

Pro­jek­t­part­ner:
TU Dres­den

Unsere Anforderun­gen wur­den schnell umge­set­zt und Dat­en kon­nten zuver­läs­sig aufgeze­ich­net wer­den. Viele Grüße und Danke für den großar­ti­gen Ser­vice.”

Sven Liss­ner

TU Dres­den

Data-LoTcE

Pro­jek­tbeschrei­bung:
Öffentlich zugängliche Daten­plat­tform mit verkehrsrel­e­van­ten Umwelt-, Straßen- und Verkehrs­dat­en

Pro­jek­t­part­ner:
Lecos GmbH & TU Leipzig

Hol­ger Wolschläger

Lecos GmbH

Movebis

Pro­jek­tbeschrei­bung:
Auswer­tung von Crowd­sourc­ing-Dat­en zur Verbesserung der kom­mu­nalen Fahrrad­in­fra­struk­tur

Pro­jek­t­part­ner:
Kli­ma
bünd­nis e.V. & TU Dres­den

Klimabünd­nis e.V.

Unsere Anforderun­gen wur­den schnell umge­set­zt und Dat­en kon­nten zuver­läs­sig aufgeze­ich­net wer­den. Viele Grüße und Danke für den großar­ti­gen Ser­vice.”

Sven Liss­ner

TU Dres­den

Hol­ger Wolschläger

Lecos GmbH

Klimabünd­nis e.V.

Fragen und Antworten

Womit können Daten aufgezeichnet werden?

Dat­en kön­nen mit Fahrrädern jeglich­er Art, PKW’s oder auch Motor­rädern sowie Bussen aufgeze­ich­net wer­den. Wichtig dabei ist jedoch immer, dass das Mess­gerät fest mit dem Fahrzeug ver­bun­den ist.

Wie lange dauert die Auswertung der Daten?

Die Dauer der Auswer­tung richtet sich nach der Daten­menge. Je mehr Dat­en aufgeze­ich­net wur­den desto mehr Zeit nimmt die Auswer­tung in Anspruch. Dabei reicht die Spanne von einige Stun­den bis hin zu weni­gen Tagen.

Wie werden die Daten ausgeliefert?

Die Dat­en wer­den exk­lu­siv im Web­por­tal dargestellt sowie als Shape­file zugeschickt. Darüber hin­aus richt­en wir Ihnen gerne einen direk­ten Daten­bankzu­gang ein.

Welche Datenmenge fällt an?

Wer­den nur Bewe­gungs­dat­en erhoben, sind die pro Stunde etwa 167 KB. Erschüt­terungs­dat­en im Rohfor­mat ergeben eine erhe­blich größere Daten­menge. Bei höch­ster Fre­quenz der Sen­soren sind dies etwa 300 MB pro Stunde.

Wie hoch ist der Stromverbrauch?

Die App ist auf wenig Stromver­brauch aus­gerichtet. Durch­schnit­tlich tritt ein Mehrver­brauch von ca. 8% pro Stunde auf.

Können eigene Server genutzt werden?

Ja. Wenn Sie ein Pro­jekt pla­nen und bere­its über geeignete Serv­er ver­fü­gen, kön­nen diese natür­lich genutzt wer­den. In diesem Falle müssen die Serv­er noch entsprechend vor­bere­it­et wer­den.

Treten Sie in Kontakt

5 + 4 =

Cyface GmbH

Hertha-Lind­ner-Straße 10
01067 Dres­den

Tel.: 0351 481 877 30
Mobil: 01520 718 6472

mail@cyface.de